Drucken
Zugriffe: 5873

Pressebericht für den Freitags-Anzeiger vom 17.12.2009

Blau-Weiß Mörfelden I - Rot-Weiß Nauheim II 5014 : 5145 Holz

Manfred Schuch als Tagesbester mit 902 Holz.
Gegen einen äußerst starken Gegner spielte Blau-Weiß sehr lange ausgeglichen mit. Das Anfangspaar Murat Göküzüm (801 Holz) und Jörn Geistl (827 Holz) verloren zwar 60 Zähler, aber besonders Debütant Jörn agierte äußerst nervenstark und könnte für die weiteren Spiele im kommenden Jahr eine Verstärkung sein, wenn er seine Räumfehler noch etwas reduziert. Murat bemühte sich sehr, doch auch er hatte genug Fehlwürfe. Das Mittelduo Holger Schönhaber (860 Holz) und Manfred Schuch (902 Holz) brillierten schon wie beim letzten Spiel und so waren es nur noch 9 Zähler Rückstand. Wilfried Nägel (829 Holz) spielte mit Höhen und Tiefen (Räumfehler), Frank Groß (795 Holz) agierte dagegen im Räumen sehr gut, aber seine eklatanten Heckenwürfe in die Vollen ließen ihn etwas straucheln. Natürlich waren die Schlußspieler der Rot-Weißen Spitze, somit ging dieses Spiel noch deutlich in die Hose.

Blau-Weiß Mörfelden II - Cosmos Kelsterbach II 2447 : 2450 Holz

Wie will man noch gewinnen?
5 starke Spieler reichen wohl nicht um 2 Punkte zu holen. Einen äußerst schwachen Tag hatte Holger Wiegand, der nach 83 Wurf entnervt die Bahn räumte, doch sein Joker Michael Ziegler agierte nicht besser. Die guten Ergebnisse: Gerald Sattler 416 Holz, Dieter Dammel 418 Holz, Gerhard Prasse 422 Holz, Jörg Dörfer 419 Holz und Werner Gernandt 412 Holz.

Rot-Weiß Darmstadt II - Blau-Weiß Mörfelden Mix 1547 : 1569 Holz

Heiko, Heiko, immer wieder Heiko!!!
Eine megastarke Leistung von Heiko Madeheim: satte 430 Holz, das war die halbe Miete. Die zweite Hälfte davon gebührt den 3 Mitspielern: Claudia Dörfer 411 Holz, Dieter Dörfer 386 Holz und Petra Dörfer 342 Holz. Glückwunsch zum Sieg gegen den Spitzenreiter, damit heißt der neue Tabellenführer Blau-Weiß Mix!!!