Drucken
Zugriffe: 255

Pressebericht für den Freitags-Anzeiger vom 22.10.2020

Blau-Weiß startet in die neue Saison

Nach dem Saisonabbruch im März und dem verschobenen Start der Saison 2020/2021, durften die Blau-Weißen endlich wieder ins Wettkampfgeschehen eingreifen. Auch wenn allen Keglern die schwierige Situation bewusst ist, freuten sich Sportler über die ersten Punktspiele. Jedem ist dabei bewusst, dass es auch ganz schnell wieder anders aussehen kann. Die erste Mannschaft spielt, in der Restegruppenliga, das aussterbende 200-Kugel Spiel, die Mannschaften Zwei und Drei spielen im 100-Kugel Modus in der A-Liga bzw. in der B-Liga. Wobei das Spiel der zweiten Mannschaft, gegen die SG Arheiligen, schon zu Beginn des Wochenendes abgesagt wurde.

Gruppenliga: Blau-Weiß Mörfelden I – SG Neuenh./Freigericht I 5048 : 4987 Holz

Wie im letzten Jahr war der Gast im Bürgerhaus, ein absolut unbeschriebenes Blatt. Da sich wieder einige Mannschaften entschlossen haben dem modernen 120-Kugel-Modus zu frönen, wurden die bis dato existierenden Gruppenligen zusammengefasst. Das führt einerseits zu Entfernungen wie in der Hessenliga, andererseits zu absolut unbekannten Gegnern. Schon am ersten Spieltag gestaltete sich die Mannschaftsaufstellung als schwierig, man wird sehen wie sich das im Laufe der Saison entwickelt. Im Startpaar mit Wilfried Nägel und Thomas Schrod konnten die Blau-Weißen mit konstanten Leistungen 78 Holz gut machen. Das Mittelpaar mit Ralph Dörfer und Holger Schönhaber musste aber gegen die Gegner Federn lassen. Hier verspielte man 57 Holz und schickte das Schlusspaar mit Jörg Dörfer und Thomas Herlth in ein spannendes Finish. Während Thomas gut ins Spiel kam schien Jörg das verkehrte Wachs aufgelegt zu haben. Thomas mit einem Top-Ergebnis und Jörg mit einer Steigerung auf den Bahnen 3 und 4 konnten das erste Heimspiel der Saison dann aber doch sicher nach Hause bringen. Die Fehlwurfquote nah an der 100 war aber eine Katastrophe. Die Ergebnisse der Blau-Weißen: Wilfried Nägel (854), Thomas Schrod (853), Ralph Dörfer (807), Holger Schönhaber (795), Jörg Dörfer (804) und Thomas Herlth (945)

A-Liga: Blau-Weiß Mörfelden II – SG Arheiligen III ---- : ---- Holz

Spiel wurde abgesagt. Hier wird erst am Montag geklärt, ob die Arheiliger die Spielrunde wirklich in Angriff nehmen.

B-Liga: Blau-Weiß Mörfelden III – SKG Roßdorf III 1567 : 1375 Holz

Mit einem Kantersieg startet die dritte Mannschaft in die Spielerunde. Ein bärenstark aufspielender Dieter Dammel legt im Startpaar den Grundstein für einen ungefährdeten Sieg. 170 Geräumte gelingen nicht an jedem Spieltag. Mit Dieter Dörfer im Startpaar konnten schon früh 212 Holz gut gemacht werden. Auch wenn der mit Gerald Sattler spielende Murat Göküzüm einen rabenschwarzen Tag erwischte, konnte der Gast nie wirklich am Spiel teilnehmen und musste sich den Blau-Weißen geschlagen geben. Die Ergebnisse: Dieter Dammel (442), Dieter Dörfer (392), Gerald Sattler (397) und Murat Göküzüm (336)

Vorschau: