Drucken
Zugriffe: 5222

Pressebericht für den Freitags-Anzeiger vom 22.03.2012

Nachdem mehr oder weniger alle Entscheidungen um Auf- und Abstieg ohne die Blau-Weißen gefallen sind, war an diesem Spieltag auch die Luft aus den Leistungen der Mannschaften heraus. So verlor die erste verdient beim TuS Rüsselsheim. Dies war die dritte Niederlage Folge. Die zweite Mannschaft verlor knapp beim Meisterschaftsanwärter KCR Mörfelden. Sicher war eh schon der Klassenerhalt der dritten Mannschaft. Was durch einen weiteren Heimsieg untermauert wurde. Und das Aushängeschild im Bürgerhaus, die Soma, sicherte sich mit einem weiteren Sieg ihre blütenweiße Heimbilanz. 11 Heimspiele, 11 Heimsiege. Was möchte man mehr.

Bezirksliga: TuS Rüsselsheim II - Blau-Weiß Mörfelden I 5090 : 4900 Holz

Leider kein Spielbericht vorliegend.

A-Liga 2: KCR Mörfelden - Blau-Weiß Mörfelden II 2610 : 2588 Holz

Ohne Fortune war der Auftritt der zweiten Mannschaft beim KCR begleitet. Zwar errangen alle Spieler die 400er Marke, räumten mehr Holz ab und erzielten weniger Fehlwürfe, doch trotzdem blieben die 2 Punkte in der Keglerklause. Die, für die Keglerklause bescheidenen Ergebnisse von Jörg Dörfer, 402 Holz und Ralph Dörfer 415 Holz, sowie die akzeptablen Ergebnisse von Michael Neumann, 430 Holz, Holger Schönhaber, 438 Holz, Walter Brotrück, 448 Holz und Gerhard Prasse, 455 Holz, waren an diesem Wochenende nicht ausreichend für einen Auswärtserfolg.

A-Liga 1: Blau-Weiß Mörfelden III - Eintracht Wiesbaden II 2290 : 2284 Holz

Saisonziel erreicht. Nicht wieder letzter in der Tabelle werden. Das ist der positive Aspekt dieses Spieltages. Den äußerst knappen Heimsieg sicherten diesmal Holger Wiegand, 400 Holz, Michael Ziegler, 394 Holz, Dieter Dörfer, 390 Holz, Murat Göküzüm, 377 Holz, Dieter Dammel 370 Holz, sowie Werner Gernandt mit 359 Holz.

Soma-Liga: Blau-Weiß Mörfelden Soma – TuS Rüsselsheim 1501 : 1349 Holz
Blau-Weiß Mörfelden Soma – TV Lorsbach 1549 : 1500 Holz

Die Serie hat gehalten. Ohne einen einzigen Punktverlust auf den Heimbahnen schloss die Soma ihre Heimsspielsaison ab. Nachdem in der Vorwoche der TV Lorsbach das nachsehen hatte, wurde an diesem Wochenende der TuS Rüsselsheim ohne Probleme in die Schranken verwiesen. Vladimir Salaj, 364 Holz, Petra Dörfer, 341 Holz, Ulla Weber, 376 Holz und Harald Brauner mit 420 Holz sicherten diesmal die Punkte im Bürgerhaus.

Vorschau: Zum Abschluss der Saison stehen noch drei Derbys auf den Spielplan der Blau-Weißen. Am Sonntag, 10 Uhr empfängt die erste Mannschaft die Gäste von Rot-Weiß Walldorf. Im Anschluss daran empfängt die zweite Mannschaft die Ortsrivalen von Phönix Mörfelden. Die dritte Vertretung schließt, ebenfalls am Sonntag um 9.30 Uhr ihre Saison mit dem Gastspiel bei Meteor/Rot-Weiß Mörfelden in der Keglerklause. Die Soma bestreitet am Sonntag ihr letztes Punktspiel der Saison bei Rot-Weiß Nauheim.